Stellenangebot Universität Duisburg-Essen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Im Bereich Lehrerbildung, Medienbildung

3 Jahre

TV-L 13 (50%)

Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung und Lehre, leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für eine Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen im Zentrum für Lehrerbildung eine/n wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten ( Entgeltgruppe 13 TV-L) Um Studierende und Dozierende in der Lehrerbildung auf die Anforderungen im Umgang mit digitalen Medien vorzubereiten, wird das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) seine Angebote in diesem Bereich ausbauen und in den lehrerbildenden Teilstudiengängen der UDE etablieren. Ihre Aufgabenschwerpunkte:  Mitwirkung bei der Erarbeitung bzw. Weiterentwicklung und Etablierung eines Konzepts zur stärkeren Einbindung digitaler Medien in die Lehrerbildung (auch im Praxissemester)  Mitarbeit bei der Erstellung und Betreuung zielgerichteter Angebote u. a. zur Förderung der Medienkompetenz/Medienbildung im Bereich der Lehrerbildung Ihr Profil:  Abschluss eines Lehramtsstudiums oder eines vermittlungswissenschaftlichen oder bildungswissenschaftlichen Hochschulstudiums (mind. 8 Semester)  einschlägige Erfahrungen im Bereich Digitale Medien in der Lehre  ausgeprägtes Interesse an mediendidaktischen Fragestellungen  gute konzeptionelle Fähigkeiten, selbständige Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikationsstärke, Teamorientierung Wir bieten:  Eigenverantwortliche Mitarbeit in einem motivierten Team an einer Hochschule, die in der Lehrerbildung einen Schwerpunkt gesetzt hat. Besetzungszeitpunkt: ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt Vertragsdauer: 3 Jahre Arbeitszeit: 50 Prozent einer Vollzeitstelle Bewerbungsfrist: 30.04.2018 Die Universität Duisburg- Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern (s. http://www.uni-due.de/diversity) Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 203-18 an Frau Dr. Anja Pitton, Zentrum für Lehrerbildung, V15 S02 D08, Universitätsstr. 15; 45127 Essen, E-Mail: anja.pitton@uni-due.de. Fragen zum Stellenprofil beantwortet Ihnen Herr Bulizek, Universität Duisburg- Essen, Zentrum für Lehrerbildung, 45117 Essen, Telefon 3683, E-Mail: bjoern.bulizek@uni-due.de. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Schnellhefter oder Bewerbungsmappen sind daher nicht erforderlich. Wenn es nicht zu einer Einstellung kommt, werden die Bewerbungsunterlagen in regelmäßigen Abständen auf datenschutzrechtlich unbedenklichem Wege vernichtet. Kosten für Vorstellungsreisen werden nicht übernommen. Informationen über die ausschreibende Stelle finden Sie unter: http://www.uni-due.de/zlb www.uni-due.de Logos: Total E-Quality und Zertifikat familiengerechte Hochschule

*Alle Angaben ohne Gewähr.


Wir wären Dir sehr dankbar, wenn Du bei Deinem Anschreiben auf WIMIFY verweisen würdest.

Zum Inserat

Anschrift

Universität Duisburg-Essen
Universitätsstraße 2
45141 Essen